Pädagogische Angebote vorerst gesichert- Danke

Nahezu 400 Schulsozialarbeiter*Innen an Schulen in Sachsen-Anhalt sind bislang zu 60% über die EU finanziert. Land und Kommunen sollten künftig mit je einem Anteil über 20% einspringen. Einige Landkreise hatten signalisiert, dieses Geld…

Zukunft(s)sicher? LIGA AG für Schulsozialarbeit kritisiert Rahmenbedingungen

380 Schulsozialarbeiter an Schulen in Sachsen-Anhalt sind bislang über die EU finanziert worden, aber die Kassen sind schmaler und nun sollen Land und Kommunen künftig mit einem Anteil über 40 Prozent einspringen. Das trieb die großen Kommunen…

Schulsozialarbeit? Selbstverständlich!

Trägertreffen an der Sekundarschule Möckern links Nadja Schmidt, Referat 24 Ministerium für Bildung S-A, Mirko Günther, Vorsitz LIGA AG, Claudia Köhler und Lydia Liebig von der Zentralen Koordinierungsstelle, Eindrücke des Tages 38…

Projekt “Schulsozialarbeit läuft” ist im Rennen

© isa_i_motion GmbH Es war ein mehr als gelungener und großartiger Auftakt für das Projekt „Schulsozialarbeit läuft“ in Samswegen. Rund 308 km insgesamt liefen die Kinder und zahlreichen Gäste der Grundschule „Am Heiderand“,…

Mehr als nur ein Beruf

Die Schulsozialarbeit lebt nicht nur von der leidenschaftlichen Bereitschaft, sich mit der Entwicklung von Schulkindern auseinanderzusetzen, sondern auch von einem harmonischen sowie gesicherten Umfeld. Nicht umsonst wird die Schulsozialarbeit…

Aktiv für Schule und Gemeinde

Mit rund 90 Kindern ist die Grundschule „Werner Moritz“ in Rogätz zwar recht klein, hat für den Ort jedoch einen enormen Wert und ist über die Schulgebäudegrenzen hinaus sehr für die Gemeinde Elbe-Heide aktiv. Mit viel Rückendeckung…

Die Schulsozialarbeit – Ein Fels in der Brandung

Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben durcheinandergewirbelt und den Alltag verändert, so auch in der Schulsozialarbeit. Doch Resignieren stand für unsere Frauen und Männer an den Grundschulen zu keiner Zeit zur Debatte. Gerade unter…

Dauerhaft und digital Vernetzt

Es braucht Zeit, um ein funktionierendes Netzwerk aufzubauen und um dieses Netzwerk auch adäquat pflegen zu können. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein virtuell-digitales oder ein rein kommunikatives Netzwerk handelt, zwischen benachbarten…

Tradition, die verbindet

Es ist durchaus von Vorteil, wenn man die ersten Grundschuljahre in einer eher ländlichen Gemeinde verbringt, bevor man als heranwachsender Teenager in die große weite Welt aufbrechen kann, denn der Wert um die eigene Herkunft und traditionelle…

Da tut sich was

Zur Halbzeit unserer Serie "Eine gesicherte Schulsozialarbeit für eine kindgerechte Zukunft" eine kleine, aber vielleicht richtungsweisende Meldung für die Gemeinde Rogätz und die Grundschule "Werner Moritz". Die Chancen stehen sehr gut,…